Über mich

Ich wurde in Mettmann geboren und bin in Wülfrath aufgewachsen. Dort habe ich 1994 mein Abitur bestanden. Anschließend habe ich meine Ausbildung bzw. mein Studium beim Finanzamt Velbert und an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen zur Diplom-Finanzwirtin erfolgreich durchlaufen. Danach habe ich im Finanzamt Velbert als Koordinatorin im Einkommensteuerbezirk und als Betriebsprüferin gearbeitet.

Nachdem ich 2002 das Steuerberaterexamen absolviert hatte, habe ich acht Jahre lang als angestellte Steuerberaterin in namhaften Großkanzleien gearbeitet.

Seit dem 01. März 2010 bin ich freiberuflich tätig. Berufsbegleitend habe ich im Jahr 2011 den Titel Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) erworben.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Tennis, fahre Ski und verreise gerne.
.


 

Beratungsmaximen

1. Es gibt keine unlösbaren Probleme! 

Da ich Sportsgeist habe, stelle ich mich jeder Herausforderung. Gemeinsam mit Ihnen erarbeite ich für Sie eine maßgeschneiderte Lösung und zwar

•    jederzeit kreativ,

•    individuell auf Sie zugeschnitten und

•    100%ig praxistauglich.


2. Mein Ohr gehört Ihnen! 

Ich kann das, was viele Berater nicht können: zuhören! Nur wenn ich verstanden habe, was Sie wirklich wollen können wir auch die Lösung finden, nach der Sie eigentlich suchen. Deshalb nehme ich mir die Zeit, die nötig ist um Ihr Anliegen vollständig zu erfassen. Und Sie wissen Ihr Anliegen in besten Händen. Sie werden überrascht sein, wie mühelos die Kommunikation mit einer Beraterin sein kann, die Ihre Sprache spricht.


3. Prävention statt Reaktion! 

Natürlich helfe ich Ihnen auch, wenn Ihr Unternehmen mal auf dem Abstellgleis steht. Aber soweit muss es in den meisten Fällen gar nicht erst kommen. Ich arbeite nahe am Mandanten und kann so durch vorausschauende Beratung rechtzeitig die rechtlichen Weichen stellen. So helfe ich Ihnen Ihr Unternehmen da hin zu bringen, wo Sie es hinhaben wollen: nach vorn!

4. Wer rastet der rostet! 

Die laufende Fortbildung ist ein wichtiger Bestandteil meines Kanzleikonzeptes. Gerne teile ich das neu erworbene Wissen auch mit Ihnen:
Über meinen monatlichen Newsletter und im Rahmen von Vortragsabenden informiere ich Sie frühzeitig über relevante Gesetzes- und Rechtsprechungsänderungen. Wenn Sie Interesse an meinem kostenlosen Newsletter haben, schicken Sie einfach eine Mail mit dem Stichwort „Newsletter“ an info@steuerberatung-goette.de

5. Ein zufriedener Mandant ist die beste Werbung!

Stellen Sie mich doch einfach mal auf die Probe und lassen sich von meinem integrativen Konzept überzeugen! Meine Mandanten fühlen sich bei mir bestens aufgehoben. Und meine Kanzlei wächst zusammen mit meinem Mandantenstamm, vornehmlich mittelständischen Unternehmen, stetig.